Ingolstadt: Rentner verletzt Rentner beim Rückwärtseinparken

Schwerverletzt worden ist ein Rentner gestern in Ingolstadt auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Fauststraße. Beim Rückwärtsausparken streifte ein 84-jähriger Ingolstädter mit der linken Seite seines Golf einen vor der Parklücke stehenden 79-jährigen am Oberschenkel. Dieser stürzte und wurde vom Rettungsdienst mit dem Verdacht einer schweren Oberschenkelverletzung ins Krankenhaus gebracht. Der Kotflügel des Autos wurde leicht beschädigt.