Ingolstadt: Renate Presslein-Lehle kehrt CSU Rücken zu

Schon wieder ein Austritt bei der Ingolstädter CSU. Laut Informationen des Donaukurier hat Stadtbaurätin Renate Presslein-Lehle der Partei den Rücken zugekehrt. Gegenüber der Zeitung wollte sich Presslein-Lehle nicht äußern. Offenbar war die nicht immer zufriedenstellende Zusammenarbeit mit der Fraktion ausschlaggebend für ihren Austritt. Sie ist nicht die erste, die aus der Ingolstädter CSU austritt. Auch Dorothea Soffner hatte bereits im Mai ihr Parteibuch zurückgegeben.