© istockphoto_manfredxy

Ingolstadt: Rekordzahl bei Übernachtungen

Alle wollen nach Ingolstadt! Noch nie haben so viele Menschen hier übernachtet wie im vergangenen Jahr. Die aktuellen Zahlen stellte der Tourismusbeauftragte Jürgen Amann heute vor: „Wir hatten 2014 wirklich ein sehr gutes Jahr mit einer halben Million Übernachtungen- die meisten die wir in Ingolstadt jemals verzeichnet haben. Im Vergleich zum ohnehin schon guten Vorjahr 2013 nochmal eine Steigerung um knapp 9 Prozent!“ Am meisten Touristen kommen im August und im Dezember. 2014 wurden auch besonders viele Führungen gemacht mit 22.000 Teilnehmern. Die Entwicklung ist deswegen positiv einzuschätzen, weil in Bayern der Tourismus vergangenes Jahr insgesamt eher stagniert hat. Die wichtigsten Anziehungspunkte in Ingolstadt sind Audi (mit Forum, museum mobile und Fahrerlebnis-Zentrum in Neuburg), Shopping (Ingolstadt Village, Westpark und Innnenstadt) sowie die geschichtlichen Zeugnisse (Museen, Festungsanlagen, Reinheitsgebot, etc.)