© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Rekordverdächtige Alkoholwerte

Mehr geht eigentlich nicht mehr: auf 5,1 Promille Alkohol brachte es ein 56-jähriger Mann gestern in Ingolstadt. Er wurde am Abend in einem Grünstreifen liegend in der Hindenburgstraße gefunden. Daneben lag eine 31-jährige Frau, mit 4,4 Promille. Das Pärchen hatte eine Flasche Wodka und vier 2-Liter-Packungen Weißwein bei sich, die allesamt geleert waren. Die Beiden wurden zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Ingolstadt gebracht.