© Klinikum Ingolstadt

Ingolstadt: Re-Zertifizierung der Spezialstation für Brustschmerzen

Die Spezialstation für Brustschmerzen des Klinikum Ingolstadt ist erneut für seine gute Qualität ausgezeichnet worden. Die Einheit versorgt Menschen mit Atemnot oder einem Stechen oder Ziehen in der Brust. Das sind Anzeichen für einen Herzinfarkt und da zählt jede Sekunde. Deswegen ist es dem Leiter der Station, Professor Seidl, auch ein großes Anliegen, aufzuklären. Er sagt, dass viele Menschen Brustschmerzen nicht ernst genug nehmen würden. Im Schlimmsten Fall kann das zum Tod führen.