Ingolstadt: Kripo durchsucht Arztpraxis

Weil ein Ingolstädter Mediziner im Verdacht steht, falsche Atteste ausgestellt zu haben, hat die Kripo heute unter anderem seine Praxis durchsucht. Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen. Demnach besteht der Verdacht, dass der Arzt ohne medizinischem Grund eine Vielzahl von Attesten zur Befreiung von eine Mund-Nasen-Bedeckung sowie der Impfpflicht bei Masern ausgestellt hatte. Die Polizei geht von vielen Beweismitteln aus, die in den kommenden Monaten ausgewertet werden.