© Alfred Lehmann Facebook Account

Ingolstadt: Razzia bei der Stadt

Es ist die Woche der Durchsuchungen in Ingolstadt. Nachdem auch gestern noch Ermittler wegen des Abgasskandals bei Audi ein und ausgingen, hat es jetzt auch die Stadt erwischt. Bei der städtischen Tochterfirma IFG gab es eine Razzia. Die Ermittlungen richten sich erneut gegen Alt-OB Alfred Lehmann. Polizei und Staatsanwaltschaft wollten Beweise sichern, die dem ehemaligen Stadtoberhaupt Vorteile beim Kauf von Wohnungen nachweisen sollten. Ergebnisse wurden nicht bekannt, sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Stadt Ingolstadt selbst verwiesen auf das noch laufende Verfahren.