© polizei

Ingolstadt: Raub am Westpark

Die Polizei Ingolstadt fahndet nach einem Räubertrio. Bereits am vergangenen Freitag sollen drei Männer am Westpark kurz vor Geschäftsschluss einen 42-jährigen angegriffen, geschlagen und beraubt haben. Die Angreifer entkamen mit einer wertvollen Armbanduhr und einem Smartphone. Das Räubertrio flüchtete zu Fuß in Richtung Audi Kreisel. Das Opfer wurde leicht verletzt und im Klinikum ambulant behandelt. Bei den Tätern handelt es sich um drei Männer im Alter von ca. 30 Jahren, die zwischen 170 bis 175 cm groß waren. Einer der Angreifer trug ein schwarzes Baseball-Cap und war mit schwarzer Lederjacke und heller Hose bekleidet. Ein Mittäter sprach gebrochen Deutsch und trug eine dunkle Jacke mit hellem Emblem auf der rechten Brust. Der dritte, augenscheinlich kleinste Täter, war mit einer Adidas Jogginghose, Trainingsjacke und schwarzem Baseball-Cap mit Aufdruck „New England Patriots“ bekleidet. Die Kripo Ingolstadt bittet um sachdienliche Hinweise.