Ingolstadt: Rathaus-Lounge auf Dauer

Dort wo gestern zahlreiche Fans den 2:1-Zittersieg der Deutschen gegen Algerien verfolgt haben, soll eine Lounge auf Dauer entstehen. In den Ingolstädter Rathausarkaden läuft der Gastrobetrieb derzeit unter dem Namen WM-Lounge. Wenn es nach dem Betreiber und der Stadt geht, soll hier dauerhaft eine GrandCaféBar eingerichtet werden. Nächste Woche setzt sich der Planungsausschuss der Stadt deswegen zusammen. Die Dachterrasse soll modernisiert werden, Bar, Küche, Umkleiden für das Personal und Toiletten entstehen. Die Kosten werden auf knapp 400.000 Euro geschätzt.