Ingolstadt: Raser im Visier

Immer wieder liefern sich Raser in der Ingolstädter Innenstadt regelrechte Rennen – doch die Polizei schaut nicht tatenlos dabei zu. Sie hat die Geschwindigkeitskontrollen auch in der Nacht intensiviert. Am Samstagabend von 17:30 Uhr bis Mitternacht führten die Beamten an insgesamt vier Stellen Kontrollen durch. 2.888 Fahrzeuge wurden gemessen, darunter waren 181 zu schnell unterwegs. Auch eine zivile Streife war im Einsatz, um rücksichtslose Fahrer aus dem Verkehr zu ziehen.