Ingolstadt: Polizei sucht Brandstifter

Nach dem Feuer heute Vormittag in Ingolstadt-Ringsee ermittelt die Kripo jetzt wegen Brandstiftung. Kurz nach 10 Uhr meldeten Anwohner Rauch, der aus einem Einfamilioenhaus in der Turnerstraße kam. Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar schnell löschen.  Dennoch entstand Schaden in Höhe von 30.000 Euro.  Menschen waren nicht in Gefahr, die Besitzer sind derzeit im Urlaub.  Brandfahnder der Kripo Ingolstadt gehen inzwischen davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Derzeit ist unbekannt, wie der oder die Täter ins Haus gelangten. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo zu melden.