© istockphoto_manfredxy

Ingolstadt: Umleitung am Landesgartenschau-Gelände

Jetzt geht es richtig los: Auf dem Gelände der künftigen Landesgartenschau in Ingolstadt haben die Erdarbeiten begonnen. Heute wird der Bauzaun um das Gelände zwischen Piusviertel, Einkaufszentrum WestPark und dem Audi-Hochkreisel geschlossen. Das bedeutet auch für Fußgänger und Radler einen Umweg. Der alte Buxheimer Weg am WestPark vorbei Richtung Friedrichshofen kann nicht mehr genutzt werden. Nach Ende der Landesgartenschau im Herbst 2020 steht dann die neu gebaute Radwegeverbindung auf dem Gelände zur Verfügung.