Ingolstadt: Radsportlerin Chiara Pierobon verstorben

In Ingolstadt hat sich eine Tragödie des Radsports ereignet: Dort verstarb am Samstag die italienische Profi-Radrennfahrerin Chiara Pierobon. Sie wurde nur 22 Jahre alt.
Wie ihr Rennstall mitteilte, erlag Pierobon im Klinikum einer Lungenembolie. Die Radsportlerin war auf dem Weg zum Weltcuprennen in Bochum, ehe sie sich plötzlich schlecht fühlte.