Ingolstadt: Radlkontrollen an der Konrad-Adenauer-Brücke

Radler haben keinen Freifahrtschein im Stadtverkehr – das haben jetzt mehrere Verkehrssünder in Ingolstadt zu spüren bekommen. Die Polizei hat an der Konrad Adenauer-Brücke bei einer mehrstündigen Kontrolle 12 Fahrradfahrer erwischt, die bei Rot über die Ampel gefahren sind. Sie bekommen eine Bußgeldstrafe und einen Punkt in Flensburg. Außerdem erwischten die Polizisten einen Autofahrer, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Den Mann erwartet ebenfalls ein Bußgeldverfahren.