© © galaxy67 - Fotolia.com

Ingolstadt: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Er ist einfach über den Radweg zwischen parkenden Autos hindurch auf die Straße gefahren – dann konnte ein Autofahrer nicht mehr ausweichen und hat den Radfahrer auf der Nördlichen Ringstraße frontal erfasst. Der 79jährige wurde gegen 11 Uhr 30 über die Motorhaube auf den Asphalt geschleudert und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs hat die Polizei einen Gutachter beauftragt. Deshalb war die Ringstraße rund zwei-einhalb Stunden total gesperrt.