Ingolstadt: Qualitätsmanagement für Veranstalter

Wer an den Ingolstädter Veranstaltungsplätzen wohnt, hat oft mit Lärm zu kämpfen. Die Stadt will jetzt dagegen vorgehen und ein Qualitätsmanagement für Veranstaltungen einrichten. Das hat Vorteile für alle Seiten: Die Anwohner werden vor Überbelastung geschützt und die Veranstalter finden alle Infos für ihr Fest im Internet. Heute befasst sich der Freizeit-Ausschuss des Ingolstädter Stadtrats erstmals mit dem Thema.