Ingolstadt: Prügelbande geht auf 18-Jährigen los

Attacke auf einen 18-Jährigen: Eine Gruppe Jugendlicher hat den jungen Mann in Ingolstadt verprügelt. Er war am Samstag Abend aus dem Bus im Monikaviertel ausgestiegen, als sieben Personen ihn verfolgten. Einer von ihnen schubste das Opfer zu Boden und verpasste ihm mehrere Faustschläge. Danach traten auch die anderen auf den Verletzten ein. Erst ein Passant schaffte es, die Schläger zu vertreiben. Inzwischen konnte die Polizei fünf der sieben Tatverdächtigen ausfindig machen. Sie sucht weiter nach Zeugen, vor allem nach dem Passanten, der in die Situation einschritt.