© Rynio Productions - Fotolia.com

Ingolstadt: Prozess wegen Waffen und Drogen

Vor dem Landgericht Ingolstadt wird heute der Prozess gegen einen Mann aus Berg im Gau im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen eröffnet. Ihm werden zwei Delikte vorgeworfen. Zum einen versuchte der 24jährige über das Dark Net halbautomatische Pistolen mit Schalldämpfer und Munition zu kaufen. Zum anderen hatte der Angeklagte rund 30 Cannabis-Pflanzen in seinem Garten und hortete größere Mengen Marihuana. Der Prozess beginnt heute um 11 Uhr, er ist auf drei Verhaldungstage angesetzt. Das Urteil wird voraussichtlich am 11. April verkündet.