Ingolstadt: Protest gegen Polilzeiwillkür

Fussball- und Eishockeyfans sind nicht unbedingt die besten Freunde: Dennoch haben Anhänger des FC Ingolstadts und des ERC Ingolstadts am Wochenende gemeinsame Sache gemacht. Sie haben am Samstag in der Innenstadt gegen Willkür der Polizei demonstriert. Rund 100 Teilnehmer zogen vom Rathausplatz bis vors Amtsgericht. Dort fand dann eine Kundgebung statt. Bei der Demonstration kam es zu keinen Ausschreitungen: Die Teilnehmer hatten verkündet, dass sie auf Gewalt verzichten wollten.