Ingolstadt: Protest gegen Kongresshotel

Schwierig, einen Zug in voller Fahrt zum Stehen zu bringen. Gegner des bereits angelaufenen Projekts „Kongresshotel“ haben sich in Ingolstadt zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Sie sprechen sich gegen das geplante Luxushotel auf dem alten Gießereigelände neben dem Schloss aus. Die rund 200 Beteiligten fordern ein Umdenken, wünschen sich, dass das Schlosshotel Maritim, gar nicht, mit einer anderen Fassade, oder an einem anderen Standort gebaut wird.