Ingolstadt: Protest der kleinen Parteien

Schlechtes Klima in der Ingolstädter Kommunalpolitik: Die Oppositionsparteien im Stadtrat sind sauer auf Oberbürgermeister Christian Lösel und Kämmerer Albert Wittmann. Die Fraktionsvorsitzenden werfen der Rathausspitze einen schlechten Führungsstil vor. Zum Beispiel Willkür bei Rednerlisten und Anträgen in den Sitzungen. Am Montag wollen sich Vertreter von SPD, Grünen, ödp und Bürgergemeinschaft treffen, um sich zu beraten.