Ingolstadt: Programm für Jazztage steht

Zum 31. Mal wird Ingolstadt im Herbst wieder zur Jazzhochburg. Über 30 Bands werden dann die Bühnen der Stadt bespielen. Neuer Veranstaltungsort ist die Halle 9 am Hauptbahnhof mit 300 Plätzen. Dort wird die Veranstaltungsreihe Mitte Oktober mit der Verleihung des Ingolstädter Jazzpreises auch eröffnet. Für die drei Konzert-Highlights mit Tim Bendzko, Gregory Porter und Jan Gabarek gibt es noch jeweils 250 Karten. Der Vorverkauf für alle anderen Veranstaltungen beginnt ab sofort. Einen ausführlichen Bericht zu den Jazztagen hören Sie morgen Abend kurz nach 18 Uhr 30 bei uns im Kulturkanal.