Ingolstadt: Programm der Jazztage vorgestellt

Internationale Jazz-Stars kommen im Herbst wieder nach Ingolstadt. Heute ist das komplette Programm der 33.Ingolstädter Jazztage vorgestellt worden. Zugpferd ist – wie auch vor zwei Jahren – Gregory Porter. Der Sänger mit der markanten Pelzkappe ist unter anderem mit dem Grammy und dem ECHO Jazz ausgezeichnet worden. Weiterer Superstar ist der Gitarrist Al di Meola, der auf der Jazz-Party am 4.November auftreten wird. Infos zu Programm und Tickets finden sie online unter ingolstaedter-jazztage.de