Ingolstadt: Polizisten im Stadttheater angegriffen

Ein 39-jähriger ist im Ingolstädter Stadttheater völlig ausgerastet. Der Mann setzte sich gestern Abend in den großen Saal, obwohl ein Konzert vorbereitet wurde. Die Polizei musste ihn rausschmeißen. Als er wieder in Theater wollte, kam es zum Handgemenge. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt. Erst mit weiteren Polizisten konnte der Mann schließlich überwältigt und in die Psychiatrie gebracht werden.