Ingolstadt: Polizisten angepöbelt

Wer unter Alkohol steht verliert manchmal alle Hemmungen: So auch ein 25-jährigen Ingolstädter. Der Mann wollte sich in der Nacht völlig betrunken mit Polizisten anlegen. Zuerst stellte er sich vor den Streifenwagen.

Als die Polizisten den Ingolstädter ansprachen, schubste er die Beamten, zog sich die Jacke aus und ging in Kampfstellung. Noch bevor er angreifen konnte, wurde er überwältigt und gefesselt. Ein Alkoholtest ergab den stattlichen Wert von über 2 Promille. Er kam in die Arrestzelle zum Ausnüchtern.