Ingolstadt: Polizist als Freund und Helfer

Schnelle Hilfe im Notfall – dafür ist die Polizei bekannt. Ein Polizist hat sogar in seiner Freizeit einem Musiker geholfen. Der 52jährige ist gestern Abend am Ingolstädter Nordbahnhof ausgestiegen und hat sein Flügelhorn im Zug liegen lassen. Das Instrument hat einen Wert von rund 4.000 Euro. Der Polizist in Zivil rief den Notdienst der Deutschen Bahn an und das Instrument gelangte so wieder in die Hände seines Besitzers.