Ingolstadt: Polizeibeamte bedroht

Weil er Polizisten damit gedroht hat, sie umzubringen, sitzt ein Münchener jetzt in der Psychiatrie in Ingolstadt. Der 51-jährige wurde gestern im Zug von der Bundespolizei ohne Fahrschein erwischt. Am Ingolstädter Hauptbahnhof rastete der Mann komplett aus, beleidigte die Beamten und drohte ihnen mit dem Tod. Da er sich nicht beruhigte, wurde er zu seinem eigenen Schutz ins Klinikum eingeliefert.