© foto: Polizeipraesidium Oberbayern Nord

Ingolstadt: Polizeiaufgebot am Hauptbahnhof

Ein Großaufgebot der Polizei ist gestern an den Ingolstädter Hauptbahnhof ausgerückt. Die Einsatzkräfte suchten dort einen bewaffneten Mann. Eine Frau meldete sich über Notruf und befürchtete, dass von einem Bekannten eine Bedrohung ausgehen könnte. Er habe etwas von einer Waffe gesagt und im Hintergrund seinen Züge zu hören gewesen. Daraufhin ging die Polizei auf Nummer sicher und schickte acht Fahrzeuge zum Hauptbahnhof. Gefunden wurde aber niemand, es bestand keine Bedrohung für die Menschen dort.