Ingolstadt: Polizei kann Serientäter dingfest machen

Der Ingolstädter Polizei ist ein richtig großer Fang gelungen: Sie konnte eine Gruppe Serien-Einbrecher festnehmen. Insgesamt hatten die drei Ingolstädter eine Münchener Villa und ein Bekleidungsgeschäft, sowie eine Gaststätte in Ingolstadt-Oberhaunstadt ausgeräumt: ihre Beute hat einen Wert von mehreren tausend Euro. Teile davon fand die Polizei in einem Gemüsegarten vergraben – darunter auch eine Pistole. Gegen die zwischen 21- und 24 Jahre alten Täter wurde mittlerweile Haftbefehl erlassen. Ob sie für weitere Einbrüche verantworlich sind, wird derzeit noch geprüft.