Ingolstadt: Polizei fasst Autoteile-Diebe

Großer Fahndungserfolg für die Ingolstädter Kriminalpolizei: Sie hat den Haupttäter einer Diebesbande festgenommen. Der 44-Jährige soll in seinem KFZ-Betrieb in Ingolstadt gestohlene Autoteile entgegengenommen und weiterverkauft haben. Dabei entstand Diebesschaden von über zwei Millionen Euro. Nach langen Ermittlungen konnte der Mann jetzt in Polen festgenommen werden. Er wurde mit europäischem Haftbefehl gesucht. Sechs Mittäter gingen der Polizei schon ins Netz, sie wurden teils zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Das blüht jetzt auch dem Kopf der Bande. Ein weiterer Tatverdächtiger ist noch auf der Flucht.