Ingolstadt: Polizei blitzt weiter allein

Alles bleibt, wie gehabt – zumindest bei der Geschwindigkeitsüberwachung der Autofahrer in Ingolstadt. Eigentlich hatten die Stadtväter geplant, künftig selbst Blitzer aufzustellen. Die Stadt München war Vorbild für diese Idee. Das wird aber vorerst nicht passieren, darüber war man sich im Stadtentwicklungsausschuß einig. Die Temposünder werden in Ingolstadt auch künftig ausschließlich von der Polizei kontrolliert.