Ingolstadt: Polizei auf der Suche nach Tatwaffe

Mehr als drei Tage nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in Ingolstadt ist die Polizei noch immer auf der Suche nach der Tatwaffe. Die 22-jährige Schwangere wurde offenbar in der Nacht auf Sonntag erschlagen. Heute Vormittag kreiste ein Hubschrauber über dem Gebiet zwischen Viehmarktplatz und Donau, Bereitschaftspolizei und Taucher sind im Einsatz. Der mutmaßliche Täter, der 24-jährige Freund des Opfers, schweigt bislang.