Ingolstadt: Podiumsgespräch über Islam

Nach den Anschlägen von Paris sind viele verunsichert. In einem Podiumsgespräch wird am Donnerstag in Ingolstadt über die Angst vor dem Islam diskutiert. In der Volkshochschule spricht die Ingolstädter Journalistin Isabella Kreim Mit einem Vertreter des Zentralrats der Muslime, einem katholischen Religionspädagogen und der Ingolstädter Integrationsbeauftragten. Los geht’s um 19 Uhr 30 im Rudolf-Koller-Saal der Volkshochschule Ingolstadt. Der Eintritt ist frei.