Ingolstadt: Plakate gegen G7-Gipfel

Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau hat Auswirkungen bis nach Ingolstadt. Am Wochenende haben Gegner in der Fußgängerzone Protestplakate an Häuser, Telefonzellen und Stromkästen geklebt. Auf die vier wilden Plakatierer kommt jetzt ein Strafverfahren zu – wegen Sachbeschädigung. Die Reinigungskosten werden auf immerhin 500 Euro geschätzt.