© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Pilot mit Laserpointer geblendet

Immer wieder gibt es Unverantwortliche, die mit einem starken Laserpointer in den Himmel leuchten und absichtlich Piloten blenden. Gestern Abend meldete der Kapitän eines Passagierflugzeugs, dass er von einem Laserpointer aus dem Bereich Ingolstadt geblendet worden sei. Einen genauen Standort konnte der Pilot aber nicht angeben. Die Polizei ermittelt jetzt gegen Unbekannt wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr.