© FC Ingolstadt

Ingolstadt: Philipp Tschauner bei den Schanzern im Tor

Jetzt ist der Vertrag unterschrieben: Torwart Philipp Tschauner wechselt von Hannover 96 zum FC Ingolstadt. Der 33-jährige kommt zunächst auf Leihbasis bis Sommer 2019. In der bisherigen Spielzeit habe man zu viele Gegentore bekommen, um konstant zu punkten, so Geschäftsführer Harald Gärtner. Tschauner wurde beim 1. FC Nürnberg ausgebildet und kam dann über 1860 München und St. Pauli zu Hannover 96. Der Mittelfranke absolvierte bisher 185 Partien in der 2. Bundesliga und 33 in der Bundesliga.