Ingolstadt: Pflegekräftenotstand

Alte und hilfsbedürftige Menschen gibt es in Ingolstadt nicht zu knapp. Allerdings gibt es auf der Schanz auch viel zu wenige Pflegekräfte. In der Stadtratssitzung wurde von 60 Pflegeplätzen gesprochen, die aufgrund von Fachkräftemangel nicht besetzt werden können. Grund: Die hohen Mietpreise in Kombination mit dem verhältnismäßig geringen Lohn. Deshalb soll jetzt geprüft werden, ob eine Vermittlungsagentur eingesetzt werden soll. Sie soll dabei helfen Pflegekräfte nach Ingolstadt zu lotsen.