Ingolstadt/Pfaffenhofen: Modekette schließt Filialen

Die K&L-Geschäfte in Ingolstadt und Pfaffenhofen schließen noch in diesem Jahr. Die Filiale in Neuburg bleibt dagegen offen. Grund dafür ist die Insolvenz von K&L. Von insgesamt 54 Läden machen 14 dicht, darunter Ingolstadt und Pfaffenhofen. Voraussichtlich Ende April sperren die K&L-Geschäfte für immer zu. Die betroffenen Angestellten bekommen Angebote für andere Läden.