Ingolstadt: Partnerschaft zwischen Audi und FC Bayern vor dem Ende?

Bittere Pille, die Audi da vermutlich schlucken muss. Laut einem Bericht des „Manager Magazins“ wird der bisherige Sponsor des FC Bayern München von der Konkurrenz aus München abgelöst. BMW will Audi als Anteilseigner ablösen, das schreibt das Blatt und beruft sich auf Aufsichtsrat Edmund Stoiber. Der Vertrag des FC Bayern mit Audi läuft eigentlich noch bis 2025. Spätestens dann, lieber aber deutlich früher, wolle BMW beim Serienmeister einsteigen, hieß es.  Der Münchner Konzern wolle auch den Audi-Anteil von 8,33 Prozent an der Fußball-AG des FC Bayern übernehmen.