Ingolstadt: Panther unterliegen im Penaltyschießen

Der ERC Ingolstadt hat sich gegen Hamburg richtig schwer getan, aber immerhin einen Punkt gerettet. Die Partie endete 3:4. Die Panther gerieten dreimal in Rückstand, boxten sich aber bis in die Verlängerung und bis ins Penaltyschießen. Da machte Hamburg jedoch den Sack zu und entführt damit 2 Punkte.

Das nächste Spiel ist am Freitag zu Hause gegen Schwenningen.