©  apops - Fotolia.com

Ingolstadt: Paketzusteller als Langfinger

Ein Paketzusteller hat offensichtlich vielen Menschen die Freude auf ihr neues Handy ordentlich verdorben. Er wurde gestern vor dem Ingolstädter Amtsgericht zu zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Dem Mann wurde vorgeworfen, zwei Jahre lang aus dem Paketzentrum in Lenting insgesamt 12 Handys aus Päckchen geklaut und im Internet verkauft zu haben. Dabei entstand ein Schaden von über siebeneinhalb Tausend Euro. Auch das Geld muss er zurückzahlen. Der Langfinger gestand schließlich vor Gericht, wandert aber trotzdem hinter Gitter. Die Diebstähle hatte er nämlich während seiner Bewährung begangen.