Ingolstadt: Ordnungsamt warnt vor dubiosen Einladungen

Wer eine Einladung zu einer Panorama-Schifffahrt auf dem Altmühlsee erhält, der sollte sich vielleicht zweimal überlegen, ob er der Einladung folgt.
Das Ingolstädter Ordnungsamt rät von einer Teilnahme an dieser Veranstaltung ab. Zwar distanziert sich das Unternehmen von sogenannten Kaffeefahrten, doch einige Punkte sprechen durchaus für eine Verkaufsveranstaltung. Der Empfänger der Einladung soll sich schriftlich bei einer Postfachadresse anmelden – die dort angegebene Anschrift wird allerdings erfahrungsgemäß häufig zur Organisation von Kaffeefahrten genutzt.