Ingolstadt: Özcan verlässt FCI

Nach Ralph Hasenhüttl und Danny da Costa muss der FC Ingolstadt offenbar einen weiteren Abgang verkraften.  Auch Torhüter Ramazan Özcan will laut „Kicker“ den Verein verlassen.
Gegenüber der BILD sagte Özcan, dass Spiel gegen Bayern München sei sein Letzes für Ingolstadt gewesen. Den österreichischen Nationaltorhüter zieht es zu Liga-Konkurrent Bayer Leverkusen.  Dort soll er hinter Bernd Leno zunächst die Nummer Zwei im Tor werden. Eine offizielle Bestätigung der Vereine gibt es noch nicht.