Ingolstadt: ÖDP-Vorschlag für Feuerwehr

In Ingolstadt werden Überlegungen für einen zweiten Feuerwehrstandort immer lauter. Im Fokus steht auch ein Neubau im Grüngürtel im Südosten. Das will die ÖDP-Stadtratsfraktion möglichst verhindern und schlägt jetzt als möglichen Standort die Staudinger Gewerbehallen vor. Von dort aus könnten der Südosten Ingolstadts und die verkehrsreichen Münchener und Haunwöhrer Straßen schnell erreicht werden. Mit dem Vorschlag hofft die ÖDP darauf, einen von der Berufsfeuerwehr bevorzugten Neubau vermeiden zu können.