© Aktuelle Meldung

Ingolstadt: Obdachloser macht sich’s gemütlich

Ein Obdachloser hat es sich in Ingolstadt in einem Möbelhaus bequem gemacht – über Nacht. Wie jetzt bekannt wurde, ließ er sich vergangene Woche darin einsperren. Zur Ladenöffnung spazierte er dann wieder aus dem Geschäft in der Eriagstraße heraus.  Jetzt erwartet ihn unter anderem eine Anzeige wegen Hausfriedensburch.