Ingolstadt: OB gegen Klimanotstand

Klimaschutz ist derzeit eines der wichtigsten Themen in Deutschland. Einige Städte haben deshalb schon einen „Klimanotstand“ ausgerufen. Von dieser Maßnahme hält Ingolstadts Oberbürgermeister Lösel nicht viel. Er schlägt dagegen verstärkte CO2- Einsparprogramme vor.  Man müsse den Ingolstädter Weg mit Konsequenz weiter gehen, so Lösel in einer Pressemitteilung. Man habe unter anderem schon seit drei Jahren einen Energiemanager, millionenschwere energetische Sanierungsprogramme und CO2-vermindernde Projekte der Stadtwerke mit Fernwärme und Erdgas.