Ingolstadt: OB erneut negativ getestet

Gute Nachrichten aus dem Ingolstädter Rathaus: Das zweite Corona-Testergebnis des Oberbürgermeisters Christian Scharpf ist ebenfalls negativ ausgefallen. Wie berichtet hatte er sich in Quarantäne begeben, nachdem er im privaten Umfeld Kontaktperson eines positiven Corona-Falls war.  Da ein negatives Ergebnis die Quarantäne Zeit nicht verkürzt, wird er auch nicht an der kommenden Stadtratssitzung teilnehmen können.  Die Sitzung leitet stattdessen die zweite Bürgermeisterin Dorothea Deneke-Stoll.