Ingolstadt: Noch keine Lockerungen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Ingolstadt liegt laut aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts aus der Nacht jetzt bei 12,4. Nur noch zwei Städte liegen darunter. Trotzdem gibt es vorerst keine Lockerungen bei den Corona-Beschränkungen. Das hat die Führungsgruppe Katastrophenschutz gestern nach Beratungen entschieden. Im Raum stand eine Lockerung der Maskenpflicht für bestimmte Straßenzüge. Allerdings: Sowohl Mediziner, als auch Polizei, Ordnungs- und Gesundheitsbehörden mahnen auch angesichts der Verbreitung der Mutationen zur Vorsicht. Das bedeutet konkret: Es ändert sich noch nichts, aber die Situation wird weiterhin sorgfältig beobachtet.

Alle Zahlen zum Coronavirus in unserer Region und das Sieben-Tage-Inzidenz-Update aus der Nacht finden Sie jederzeit hier -> KLICK.