Ingolstadt: Noch eine Schul-Baustelle

Die Investitionen der Stadt Ingolstadt in ihre Schulen gehen in die Millionen und es ist noch lange nicht Schluss. Nach umfangreichen Sanierungen und zahlreichen geplanten Neubauten wird nun wohl auch die Wirtschaftsschule in Angriff genommen. Noch ist nicht klar, ob die Schule am Brückenkopf saniert oder gleich komplett neu gebaut wird. Wie der Donaukurier schreibt, sind im Haushalt bereits Finanzen in Höhe von insgesamt 22 Millionen Euro eingeplant. Sieben Millionen Euro stehen dabei für den eventuellen Kauf eines Grundstücks in den Planungen.