© istockphoto_EricDelmar

Ingolstadt: Neujahrsanblasen vom Pfeifturm

Es ist eine schöne Tradition: Das Neujahrsanblasen in Ingolstadt. Zum Jahreswechsel kurz nach dem Glockengeläut der Moritzkirche spielen acht Blechbläser in alle vier Himmelsrichtungen. Das Programm dauert eine halbe Stunde und zum Schluss gibt es die Europa- und Bayernhymne. Mittags folgt die nächste Tradition: Da findet am Rathausplatz das Neujahranschießen durch die Brunnenreuther Böllerschützen statt. Beginn ist um 12 Uhr.